Spenden

„20 Euro für 20 Jahre Landesstiftung –
Wir spenden für die Kinder von Tschernobyl“

Die Stiftung „Kinder von Tschernobyl“ des Landes Niedersachsen leistet ihre kontinuierliche Hilfe für die an den gesundheitlichen Folgen der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl leidenden Kinder seit nunmehr 20 Jahren.

Aus diesem Anlass wende ich mich, als Vorsitzende der Landesstiftung, mit der folgender Bitte an Sie. Beteiligen Sie sich an unserer Jubiläumsaktion:

„20 Euro für 20 Jahre Landesstiftung – Wir spenden für die Kinder von Tschernobyl“

Seit nunmehr 20 Jahren unterstützt die Landesstiftung ”Kinder von Tschernobyl” mit medizinischer Hilfe die immer noch an den gesundheitlichen Folgen der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl leidenden Kinder und jungen Erwachsenen in Weißrussland (Belarus), der Ukraine und den angrenzenden Teilen Russlands.

Wir sind bei unseren Reisen in die strahlenbelasteten Gebiete immer wieder erschüttert, mit welchen Problemen die Menschen dort zu kämpfen haben. Bei unseren Besuchen in Krankenhäusern werden wir immer noch regelmäßig mit den schrecklichen Auswirkungen der Tschernobylkatastrophe und der traurigen Situation der Kinder und jungen Erwachsenen unmittelbar konfrontiert. Ihre Leiden sind unendlich groß. Durch die medizinische Hilfe, die die Stiftung leisten kann, tragen wir alle dazu bei, dieses Leid zu mindern.

Bitte helfen Sie den Kindern von Tschernobyl!

„Dankeschön“

Lizenka drückt Dr. Mischa. Bild: Rüdiger Lubricht

Mit großen und kleinen Spenden haben viele Menschen am Schicksal der von der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl betroffenen Kinder dazu beigetragen, dass die Stiftung ihre wichtige Arbeit fortführen kann.

Bei unseren Reisen in die verstrahlten Regionen stellen wir immer wieder fest, wie sehr unsere Hilfe dort auch heute noch benötigt wird. Besonders anrührend sind in diesem Zusammenhang die persönlichen Kontakte, wenn die Menschen in Belarus und der Ukraine, Privatleute ebenso wie Politiker oder die Vertreter von Organisationen, uns dafür danken, dass wir auch nach so vielen Jahren noch an ihrer Seite stehen.

Diesen Dank möchten wir weitergeben. Über die Jahre ist ein Netz der Hilfe entstanden, Sie haben an diesem Netz mitgeknüpft.

Herzlichen Dank dafür!

Die Handlungsfelder der Stiftung im Überblick

 

Unser Spendenkonto

Bankverbindung:
Norddeutsche Landesbank Hannover
IBAN: DE23 2505 0000 0101 4739 99
SWIFT-BIC: NOLADE2HXXX

Nehmen Sie gern Kontakt auf

Sibylle Glosemeyer

Tel.: 0511/120-4184
Fax: 0511/120-4275

Hannah-Arendt-Platz 2
30159 Hannover

Stiftung Kinder von Tschernobyl
Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

c/o Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Dorothea Voßberg-Berger

Tel.: 0511/120-4185
Fax: 0511/120-4275

Hannah-Arendt-Platz 2
30159 Hannover